1. Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination (accesskey und Taste 1)
  2. Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination (accesskey und Taste 2)
Navigation zu- und aufklappen
Inhalt

Hochschul-Organisations-System für Studium und Lehre

News

News
Umsetzung Jahresfrist §20 Allgemeine Bestimmungen

Nach einer weiteren und abschließenden Diskussion in der Kommission für Lehre und Studium (KLS) möchte ich Sie über das weitere Vorgehen zu § 20 Allgemeine Bestimmungen für Prüfungsordnungen (Jahresfrist) informieren. 
Ich hatte Sie ja über die Neuregelung des § 20 Allgemeine PO mit meiner Mail vom 12. April 2019 informiert. 
Es bleibt dabei, dass die in § 20 genannte Wiederholungsregel ab Februar 2020 umgesetzt wird. 
Diese Frist gilt für alle Pflichtmodule, die nicht austauschbar oder abwählbar sind! 

Bei Wahlpflichtfächern, fächerübergreifenden Modulen, aktuellen Themenstellungen, Schwerpunktwechsel greift diese Regelung nicht auf das einzelne inhaltliche Modul, sondern z.B. auf das Pflichtmodul "Wahlpflichtfach". 

Beispiel: Sie haben sich für ein Wahlpflichtmodul entschieden und im ersten Versuch eine 5,0 erzielt. Dann müssen Sie in der Frist von einem Jahr (irgendein) Wahlpflichtmodul wiederholen  

oder 

Sie haben sich für einen Schwerpunkt entschieden und im ersten Versuch dort eine 5,0 erzielt. Sie müssen diesen Schwerpunkt nicht weiter verfolgen, müssen aber innerhalb eines Jahres ein Modul in einem anderen Schwerpunkt absolvieren. 

Da wir aber gesehen haben, dass Langzeitstudierende, die u.U. mehrere Wiederholungsprüfungen absolvieren müssen, durch diese Regelung härter getroffen werden, haben wir uns dazu entschlossen, tragbare Lösungen gemeinsam mit Ihnen und dem Fachbereich abzustimmen.
Hierzu werden wir uns die Leistungen unserer Studierenden anschauen und direkt mit Ihnen in Kontakt treten. Wichtig ist uns hier, dass es hier zu tragfähigen und guten Lösungen kommt.  

Die Infos zum Organisatorischen (z.B. Amtsärztliche Atteste, Fristüberschreitung, Vorgehensweise) folgen. 
Wenn Sie Fragen hierzu haben, schreiben Sie uns unter horstl@hs-fulda.de
19.06.2019
 

Bewerbung zum Wintersemester 2019/20

Die Frist der Bewerbungen für Studienplätze in den Bachelor- oder Masterstudiengängen für das Wintersemester 2019/2020 läuft aktuell.
Für zulassungsbeschränkte Studiengänge endet die Frist am 15. Juli 2019.
Für zulassungsfreie Studiengänge endet die Frist voraussichtlich am 30. September 2019.

Die Einschreibungen für offene Studiengänge sind bereits in vollem Gange. Auch diese Frist gilt zunächst bis 30. September 2019.

Bei Fragen nutzen Sie unser Whatsapp Angebot. 
WhatsApp: +49 160 91007676

Selbstverständlich steht Ihnen auch die Möglichkeit der Mailanfrage zur Verfügung. Bitte nutzen Sie hierfür: 
studienbewerbung@hs-fulda.de
19.06.2019
 

Rückmeldung zum Wintersemester 2019/20

Die Rückmeldephase für das Wintersemester 2019/20 startet am 11.06.2019 und endet am 30.09.2019.

Die Zahlung des Semesterbeitrags ist ab diesem Zeitpunkt per Lastschriftverfahren in horstl oder per Kartenzahlung am Empfang des Studienbüros (SSC, Gebäude 10 EG) möglich.

Achtung! Es gibt keine Nachfrist zur Rückmeldung! Nach dem 30.09.2019 erfolgt direkt die Exmatrikulation von Amtswegen!

Weitere Informationen zur Rückmeldung finden Sie hier.
07.06.2019
 

Prüfungsphase Sommersemester 2019

Alle Informationen rund um die Prüfungen finden Sie hier.

Das Studienbüro wünscht allen viel Erfolg bei den Prüfungen!
07.06.2019
 

Änderungen am W-LAN "eduroam" erfordert Anpassungen an Ihren Endgeräten (PC, Tablets, Smartphones)

Liebe Studierende,

um sich zukünftig weiter im W-LAN "eduroam" anmelden zu können, müssen Sie bis zum 09.07.2019 Konfigurationsanpassungen an Ihren Endgeräten durchführen.

Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Viele Grüße
Sven Reissmann
Rechenzentrum - Leiter Bereich Infrastruktur
15.04.2019
 
 
© HISinOne ist ein Produkt der HIS eG